Checkliste


Die folgende Auflistung fasst das grafische Ablaufdiagramm zum EU Auto Direktimport/Reimport/Eigenimport von Privatpersonen auf übersichtliche Art und Weise zusammen. Auf einer einzelnen A4 Seite sind alle benötigten Einfuhr- und Ausfuhrdokumente aufgelistet. Eine Beschreibung der jeweiligen Ablaufschritte im Importdiagramm ist hier ersichtlich.

Diese Reimport Checkliste kann ausgedruckt werden und dient beim persönlichen Eigenimport-Ablauf dann jeweils zur Kontrolle. In der hintersten Spalte kann man sich ankreuzen ob man das Dokument erhalten hat. Sind alle Felder angekreuzt, dann ist von dieser offiziellen Stelle (DE Autohändler, DE Zoll, CH Zoll, Strassenverkehrsamt) alles erledigt und man kann mit dem Neuwagen zur nächsten offiziellen Stelle fahren. Diese Checkliste ist für Privatpersonen gedacht und darf gerne privat verwendet werden – eine kommerzielle Nutzung ist nicht erlaubt.

Neu 01/2012: CHECKLISTE zum Ablauf EU-Auto-Import – als PDF

 

Checkliste Reimport Ablauf Einfuhr-/Ausfuhrdokumente in Textform

Vorbereitung

  • Mit CH Versicherung die Möglichkeit Vollkasko Versicherung für den Import-Zeitraum klären
  • Strassenverkehrsamt/MFK: Termin Reservation für Vorführung Neuwagen / Immatrikulation
  • Bestellen Abgaswartungsdokument (siehe http://www.eu-auto-import.com/ablaufdiagramm)
  • Zum Autoimport-Zeitpunkt folgendes nach Deutschland mitnehmen: Personalausweis, CH Autobahnvignette, Bargeld EUR für Export/Ausfuhr Kosten und diverse Auslagen, MWST und Zoll Betrag in CHF entweder Bar oder mit Kredit-Karte, Auto-Apotheke, Mobiles Navi, Schraubenzieher und Klebeband für etwaige Notfälle

Dokumente vom Autohändler

  • Welche Dokumente muss ich als Privatperson zum EU Eigenimport vom Autohänder erhalten
  • Fahrzeug Zulassungsbescheiningung Teil I und II (wurde früher Fahrzeugbrief genannt)
  • Kaufvertrag (für Export nicht relevant)
  • Rechnung
  • Lieferantenbescheinigung des Herstellers um das EUR.1 zu erlangen (wird dann vom Binnenzoll einbehalten)
  • COC – EU Übereinstimmungsbescheinigung
  • ARISA Ausfuhrversicherung (nur Haftpflicht, keine Kasko!)
  • Versicherungs-Deckungskarte gelb (mit meiner Anschrift darauf)
  • Ausfuhrkennzeichen mit Plakette
  • Im ATLAS System eine Ausfuhranmeldung mit MRN Nummer (die alte Ausfuhranmeldung 0733 ist nicht mehr relevant)
  • EUR.1 Warenverkehrsbescheinigung (nur wenn Fahrzeugursprung in der EU, sonst CHF 15.-/kg am Zoll bezahlen)

AUSFUHR DE Zoll

  • Am Deutschen Grenzzoll folgende Dokumente einreichen für Auto Ausfuhr
  • Fahrzeug Zulassungsbescheiningung Teil I und II (wurde früher Fahrzeugbrief genannt)
  • Im ATLAS System eine Ausfuhranmeldung mit MRN Nummer (die alte Ausfuhranmeldung 0733 ist nicht mehr relevant)
  • CH Spedition am DE-CH Zoll
  • Einfuhrdeklaration 11.010 ED von Spedition ausfüllen lassen

EINFUHR CH Zoll

  • m Schweizer Grenzzoll folgende Dokumente einreichen für Auto Einfuhr
  • Einfuhrdeklaration 11.010 ED
  • Fahrzeug Zulassungsbescheiningung Teil I und II (wurde früher Fahrzeugbrief genannt)
  • Im ATLAS System eine Ausfuhranmeldung mit MRN Nummer (die alte Ausfuhranmeldung 0733 ist nicht mehr relevant)
  • EUR.1 Warenverkehrsbescheinigung (nur wenn Fahrzeugursprung in der EU, sonst CHF 15.-/kg am Zoll bezahlen)
  • Rechnung des Autohändlers

CH Strassenverkehrsamt

  • Beim Schweizer Strassenverkerhrsamt folgende Dokumente für die Fahrzeugkontrolleund Immatrikulation einreichen
  • CO2 Bescheinigung vom ASTRA (das 13.20A und einen CO2 Nachweis wie das COC dem ASTRA einsenden)
  • Abgaswartungsdokument (durchgeführt und gestempelt von CH Autogarage oder TCS)
  • COC – EU Übereinstimmungsbescheinigung
  • Fahrzeug Zulassungsbescheiningung Teil I und II (wurde früher Fahrzeugbrief genannt. Wird jetzt entwertet)
  • Prüfbericht 13.20A mit Stammnummer (von CH Zoll ausgestellt)
  • Quittung MWST & Zoll (von CH Zoll ausgestellt)
  • Einfuhrdeklaration 11.010 ED (CH Zoll)
  • Versicherungsbescheinigung CH Fahrzeugversicherung

NEU: Januar 2012: Checkliste Reimport Ablauf Einfuhr- / Ausfuhrdokumente als grafische Datei (PDF) im A4 Format.

Diese EU Direktimport Checkliste ist für Privatpersonen gedacht und darf gerne privat für den eigenen Autoimport verwendet werden – eine kommerzielle Nutzung ist nicht erlaubt.

Neue Checkliste zum EU Autoimport (alle Dokumente/Formulare)

Neue Checkliste zum EU Autoimport (alle Dokumente/Formulare)

CHECKLISTE zum Ablauf EU-Auto-Import – als PDF

 

EU Autos Import Checkliste für Privatpersonen

Checkliste für die EU Autos Import – Ausfuhr und Einfuhr

Habe es selbst mit meinem neuen EU Auto ausprobiert. Diese Checkliste kann man einfach mitnehmen und an jeder Stelle abhaken. Zusammen mit dem Ablaufdiagramm ist dies alles ein Kinderspiel …

Erfahrungsbericht durch admin: 5.0 Sterne
*****

 


13 Responses to Checkliste

  1. Mit dieser Seite würde ich mir einen Autoimport zutrauen. Super aufgebaut. Folgend noch eine kleine Anmerkung:
    Wenn EUR.1 (Wahrenverkehrsbescheinigung) nicht vorhanden ist muss gemäss Tares-Nr. 8703.2420 nur 15.00Fr. je 100kg bezahlt werden und nicht 15.00Fr./kg wie beschrieben.
    Für kleinere Autos (z.B. Tares-Nr. 8703.3210) werden auch nur 12.00Fr. je 100kg verlangt.
    Zolltarife können unter http://www.tares.ch nachgeschaut werden.

  2. Neu braucht man am schweizer Zoll das E-DEC Formular (elektronisch auszufüllen) das Formular 11.010 ED ist seit Januar 2013 nicht mehr gültig.

    Lg

    Raffael

  3. Ich habe gleich ein Peugeot 508 SW aus Flensburg in die Schweiz importiert. Der Ablauf war einfacher als erwartet, trotzdem lohnt es sich, sich gut vorzubereiten und die Infos von dieser Seite studieren. Bemerkungen und Empfehlungen: 1) (am wichtigsten): Die Auto-Import muss Spass machen anstatt eine Belastung zu sein. Kombiniere die Abholung des Fahrzeuges mit einer touristischen Reise! Hinflug bei low-cost Flug mit der Frau, Übernachtung zB in Berlin oder Hamburg, usw, nächsten Tag Auto-Abholung, Rückfahrt mit Anhalt in Strassburg oder Stuttgart (Übernachtung und Stattbesuch…) usw. 2) Wählen Sie die Garage wo Sie das Auto kaufen sehr sorgfältig: es muss eine ernste Garage sein, mit gutem Ruf. 3) Ich bevorzuge, ein Auto aus dem Lager zu beziehen, anstatt ein Auto zu konfigurieren, und 4 Monate warten zu müssen. Vielleicht ist der Verkäufer in 4 Monaten Pleite, und unseres Geld ist verdampft.
    Fazit: Ich habe eine gute Erfahrung gemacht. Spass gehabt und 10’000 Stutz gespart.

  4. Super Sache, konnte so meinen neuen Bentley ohne Probleme importieren. Wie haben doch die Zollbeamten gestaunt, als sie einen vergoldeten Bentley gesehen haben… nach dem DKSH-IPO kann man sich ja etwas gönnen!

  5. Hier noch einige Bemerkungen zur Checkliste:

    Abgaswartungsdokument:
    Bei Import von autos welche die EU-Norm 3 oder neuer ( ohne gewähr) erfüllen fällt seit dem 1.1.2013 der Abgastest und das Abgaswartungsdokument weg.

    Einfuhrdeklaration 11.010 ED (CH Zoll):
    ..kann mich nicht errinnern das ich so ein Dokument hatte, das geht seit einiger Zeit elektronisch und nicht mehr mit Papier. (vielleicht kanns ja noch jemand präzisieren)

    Versicherungsbescheinigung CH Fahrzeugversicherung:
    Wird von der gewählten Autoversicherung elektronisch ans StVA gesendet.

    • Das 11.010 ED Formular gibt es nicht mehr. Jetzt besteht der Zwang, das Auto online zu deklarieren, über das System e-dec/Webdec. Das Formular füllt man am besten zuhause online aus, anleitungen dazu gibt es im Netz. Oder man legt halt nochmal 150 Franken für die Spedition drauf, aber die kann man sich eigentlich sparen.

  6. Hallo

    Ich hab vor 6 Jahren in Italien ein neuen Fiat Punto Grande gekauft. Nun brauche ich es nicht mehr in Italien sonder hier in der Schweiz. Ich möcht es verzollen etc. Was muss ich da alles machen?

    Gruss

  7. Hallo

    Ich möchte ein Motorrad von italien in die Schweiz importieren besteht daführ auch eine Checkliste?

    MFG Fabian

    • Hallo, leider nein, wir kennen uns nur beim Autoimport in die Schweiz aus. Aber für Motorräder müsste in etwa derselbe Ablauf gelten. Meines Wissens ist für Motorräder aber keine CO2 Abgabe fällig.

  8. Gratulation, Perfekter Ablauf mit ausführlicher Beschreibung.
    Ich habe damit alles gut dokumentiert und bin sehr gut vorbereitet.
    Für den Bargeldtransfer von und nach Deutschland gibt es unter http://www.zoll.de genaue Bestimmungen, im Falle das man den CH Zoll und die Steuer bar bezahlen muss. (Anmeldefrei sind Fr. 10’000.-)
    Der Zoll in Romanshorn akzeptiert nach telefonischer Nachfrage auch Kreditkarten.
    Ich werde Ihnen nach erfolgreichem Import noch meine letzten Erfahrungen und Tips melden.

    Viel Grüsse aus Bern
    Michael

  9. was kostet mich das wenn ich mein auto von hier in der schweiz nach deutschland verzolle bzw wenn ich mein auto in deutschland anmelden will?? vielen dank im vorraus mfg sven

    • Diese Seite hier beschreibt ausführlich den EU Autoimport von DE/DK nach CH. Leider können wir keine detaillierten Informationen für den “umgekehrten” weg, also von CH nach DE angeben. Hierzu fehlen einfach die Erfahrungen. Bitte fragen Sie da am besten beim Deutschen Strassenverkehrsamt und am Deutschen Zoll.

  10. Kommentar von Martin K.
    Danke für diese Autoimport Checkliste. Ist von gutem Nutzen, hatte damit alles schön -im Griff- …

Leave a Reply

Your email address will not be published.